Gästebuch

Einträge: 104 | Besucher: 73626

michaela schrieb am 03.03.2011 - 20:47 Uhr
hallo mein name ist michela

habe da mal eine frage was kann ich machen wenn ich einkaufe gehe und mein hund fang zum bellen an was kann ich tun ich bitte um einen rat
mit freundlichen grüsse michaela Smilie
Robert Geigenberger schrieb am 25.01.2011 - 09:43 Uhr
Hallo Bernhard!
Vielen Dank für Deinen Besuch bei uns. Du hast uns sehr geholfen und ich kann und werde Dich weiterempfehlen an jene die Hilfe brauchen und wollen, bevor ich ihnen eine Hundeschule anrate. Deine selbstverständliche und natürliche Art mit Hunden zu kommunizieren ohne Kommandogebung, Geschrei und Gewalt ist grandios. Ich würde jedem sogenannten Hundetrainer mehr als empfehlen, sich deine Technik anzusehen, damit in Zukunft viele Fehler mit dem Umgang mit dem Hund gar nicht entstehen.
Ich wünsche Dir auf jedem Fall das Allerbeste in der Hoffnung auf ein Wiedersehen. Erfolg brauche ich Dir nicht zu wünschen, denn diesen hast Du mit deiner Art und Weise sowieso.

Liebe Grüße
Robert, Maria und Bobby Smilie
Peter Bauer schrieb am 08.01.2011 - 19:43 Uhr
Hallo Bernhard
Seit deinem Besuch bei uns und unserem NICO ist dieser wie mir scheint viel ausgeglichener.Das an der Leine gehen (ziehen) braucht sicher noch einige Zeit aber die ersten Erfolge haben sich bereits eingestellt.Du bist einfach SENSATIONELL
Danke für deine Hilfe! Fam. Bauer mit NICO Smilie
a.e. schrieb am 07.01.2011 - 22:00 Uhr
hallo

habe das buch bereits gelesen und kann es nur weiterempfehlen !!

spitze bernhard

weiter so

alles erdenklich gute und
liebe grüße
anita
thomas neuwirth schrieb am 21.11.2010 - 23:13 Uhr
Hallo zusammen !!!!
Bin durch Zufall auf diese Seite bekommen und war sofort angetan da wir auch einen Problemhund haben der leider nur nicht nur ein Problem hat !!!! Würde mich auch interesieren was so ein Besuch bei dir ca Kostet !!!!
alex schrieb am 09.11.2010 - 18:16 Uhr
hallo bernhard!

selteb jemanden erlebt der so leise auftritt und dabei so nachhaltiges bewirkt.

bleib dabei!

lg alex (ICH)

martina schrieb am 07.11.2010 - 21:57 Uhr
Auf der Homepage von Bernhard Kainz, steht unter Kontakt seine Telefon Nummer und Mail Addy....da kann man ihn erreichen.

Hier: hier klicken - kontaktdaten zum Bernhard Kainz
lg

martina
Marlene Ratzinger schrieb am 07.11.2010 - 21:48 Uhr
Hallo!
Ich würde auch gerne wissen, wie ich Sie erreichen kann? Wie so ein Kontakt aussehen würde. Unsere Hündin macht keine großen Probleme, aber es gibt manches das unangenehm für Besucher ist.
Auch das Folgen nimmt sie nicht sehr ernst - zumindest beim Frauerl!
Freue mich auf Antwort! Danke
Irene schrieb am 15.10.2010 - 23:02 Uhr
sehr interessant ihre seite!!!
die tipps im krone-talksalon und auch hier finde ich sehr toll ...

leider findet man keine mailadresse von ihnen und auch keine adresse wo sie - daheim - sind. damit meine ich aber ob sie aus wien oder einem anderen bundesland kommen und wie das abläuft, wenn man mit ihnen in persönlichen kontakt treten möchte!

meine problemchen bzw die meines hundes sind kleingkeiten, aber ich wäre doch sehr interessiert ob man da vielleicht doch noch etwas ändern kann obwohl sie bereits 11 jahre alt ist!

vielen dank und lg
Günther und Annette schrieb am 06.10.2010 - 12:17 Uhr
Wir haben einen 9- jährigen Pumi Rüden namens Chicco. Seit einigen Wochen hatten wir das große Problem das er absolut nicht alleine bleiben wollte. Sobald wir das Haus verlassen hatten hat er sofort angefangen zu bellen, heulen, jaulen. Außerdem hat er an der Tür gekratzt was nicht nur der Tür sondern auch seinen Pfoten geschadet hat. Da das ganze immer schlimmer wurde haben mein Mann und ich uns überlegt was wir tun könnten. Mein Mann ist dann auf den Hundeschweiger gestoßen und wir haben uns gleich einen Termin ausgemacht. Als Bernhard dann bei uns war, war ich überrascht wie Chicco sofort auf ihn reagiert hat. Bernhard hat sich dann sehr geduldig unser Problem angehört und sofort einige Benimmregeln für uns Menschen aufgestellt. Diese Regeln haben wir sofort umgesetzt und nach drei Tagen waren schon die ersten großen Erfolge zu verbuchen. Chicco hat nicht mehr gebellt oder geheult, auch die Tür hat er verschont.
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung dieser Webseite stimmen Sie dem Einsatz zu. OK, verstanden! Informationen zum Datenschutz

 
Bitte aktiviere JavaScript!
Eine Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten, befindet sich hier